BärenseeMitternachtBauernhöfeBauernhöfeBauernhöfeBauernhöfeEin seltsamer TurmEine Höhle am Fuße der BergeBurg in den BergenEin kleines Dorf

Mitternacht:                 Befestigte Stadt von Cormyr

Wer regiert: Paladin Baron Kathar, des Königs Lord von Mitternacht.

Wer regiert wirklich: Die meisten Staatsgeschäfte verwaltet ein junger Paladin namens XXX. Ihm zu Seite steht die dunkelelfische Hofmagierin Scheßindra Aleandrael die schon Kathar zur seite Stand.

Bevölkerung: 10000 einschließlich der außen gelegenen Bauern und Soldaten.

Bewaffnete Truppen: In Mitternacht ist einTeil der Cormyrianischen Arme postiert. Rund 1000 Soldaten für Wegpunkte und Stadtwache). Zur Verteidigung können auch die Magier der Energieschule und die Priester des Tempels heran gezogen werden.

Dromos´ Schrein am Bärensee:

Im Nordosten der Stadt Mitternacht im Königswald nahe dem Dorf Glandenheim ist ein kleiner See, der Bärensee. Einst vor vielen vielen Jahren erbaute hier der mächtige Druide Dromos sein Heiligtum.

Als Du den Weg entlang gehst, kommst Du an einem schönen kleinen See vorbei. Enten schwimmen auf dem See und Frösche Quaken. Vogelgezwitscher macht die Idylle komplett. Ein paar Schritte weiter siehst Du einen kleinen Schrein in einem Steinkreis.

Hoch

Glandenheim:

Dies ist ein kleines Gnomendorf mit ca. 300 Gnomen.

Als Du den Weg entlang schreitest, siehst Du zwischen den Bäumen eine Holzpalisade durch scheinen. Als Du dich näherst erkennst Du ein großes breites Tor und eine fiepsende Stimme ruft:”Haltwerda,FreundoderFeind? Gebteuchzuerkennen!” Kleine Speere werden durch Schlitze in 70cm höhe durch die Pallisade gesteckt. Du kannst aufgeregtes Treiben von drinnen hören und kurz darauf erscheint ein Gnom vor Dir (als Illusion). “Wer bist Du? Mein Name ist Boing van der Klick der Welt größte Erfinder aller Zeiten. Wenn Du was kaufen willst oder einen Auftrag für mich hast, oder auch nur in friedlicher Absicht unser Dorf besuchen möchtest, dann folge mir. Aber sei gewarnt, wir sind schweeeehr bewaffnet!

Dem Gnom Folgen und frieden halten (wird erst demnächst begehbar, wenn findet ihr es unter Neuigkeiten).

Den Ort wieder verlassen

Die Bauernhöfe rund um Mitternacht:

Dies scheint ein gewöhnlicher Bauernhof zu sein, wie es in Cormyr viele gibt. Die fleißigen Bauern arbeiten auf den Feldern. Über ein wenig tatkräftige Hilfe werden sie sich sicherlich freuen und im gegenzug jedem Freiwilligen zu einem däftigen Abendessen einladen und vielecht sogar zum Übernachten im Stall. 

Den Ort wieder verlassen

Der große Turm der Blitze:

Schon von weitem ist dieses beeindruckende Bauwerk zu sehen. Von der Ferne scheint es fast als wenn ein Blitz der Erde entfährt und gen Himmel schießt. Als Du über den nächsten Hügel kommst siehst Du einenProtos Steinernen Turm, der wie ein Blitz geformt ist und dessen Spitze zum Himmel zeigt. Der Turm ist von einem Pentagrammförmigen Heckenlabyrinth umgeben. Als Du näher kommst erkennst Du an einer Seite einer der Pentagrammspitzen einen Durchgang, der ins Innere der Heckenlabyrints führt. Neben dem Durchgang hängt ein bronzenes Schlit mit der Inschrift:

“Der große Turm der Blitze - Dereinst gebaut und bewohnt von Protos der Blitz (Gott der Energie). Führungen ein mal im Monat HEUTE GEÖFFNET.” Ein ausgetretener Pfad führt in die Mitte des Pentagramms zum Fuß des Turmes. Das mit großen Eisen beschlagene Eicheportal gewährt Dir den Zutritt. (HIER)

Den Ort wieder verlassen

Die Drachenhöhle:

Am Fuße der Sturmhornberge führt ein Pfad tief in die Berge. Nach einigen Minuten hörst Du ohrenbetäubendes Gebrüll. Von den Bauern die Dir begegnet sind weißt Du, daß es gefählich ist diesem Weg weiter zu folgen, denn hier soll es eine Drachenhöhle geben und eine Burg, die von einem Minotaurus regiert wird. Wenn Du dem Gebrüll folgst gelangst Du an eine Höhle vor der Knochen von Kühen,Menschen und Dir unbekannten Wesen liegen.

Die Höhle betreten (wird erst demnächst begehbar, wenn findet ihr es unter Neuigkeiten).

Den Ort wieder verlassen

Kronos´ Burg in den Bergen:

Du folgst dem Pfad weiter in die Berge und gelangst an eine Festung, die zum größten Teil im Berg verborgen ist. Nur zwei viereckige Türme und das Burgtor ragen aus der Felswand hinaus. Als Du auf dem kleinen Plateau davor ankommst wirst Du von zwei Wachen erwartet:”Halt! Ich habt hier nichts zu suchen! Dies ist die Festung von Kronos dem mächtigen Minotaurenkrieger. Wenn er Euch nicht eingeladen hat geht sofort wieder!”

Den Ort wieder verlassen

Z U R Ü C K

Z U R Ü C K