Thomas Oesterberg

Geburtsdatum: 11.07.1973   Größe: 1,70m   Gewicht: über 100Kg       

Sehr geehrte Arbeitgeber,

Zu Beginn möchte ich Ihnen danken, daß Sie Ihr interresse bekunden, indem Sie diese Seite anschauen. Ich wuchs als Kind der Eheleute Heinz (Bauingenieur) und Gisela Oesterberg (geb. Mackensen) (Krankenschwester) in Boppard geboren.

Ich wurde 1980 eingeschult und wechselte 1984 auf die Hauptschule Boppard, die ich 1989 verließ, um auf der Berufsfachschule Boppard einen 2 jährigen Bildungsgang für Elektrotechnik zu absolvieren. Nach erfolgreichem Abschluß und Erlangen der Mittleren Reife, begann ich eine Lehre als `Elektroinstallateur` in dem Bopparder Elektrobetrieb `Elektro Scheer-Geers` und Schloß die Prüfung erfolgreich ab. Aufgrund meines Hyperreagiblen Bronchialsystem mußte ich diesen Beruf aufgeben.Die Ausbildung zum Med.tech.rad.Assistenten am Klinikum Mannheim habe ich im September 1997 abgeschlossen und begann am 5.1.1998 mit der Arbeit im Krankenhaus Boppard. Da mein Vertrag jedoch nur als Erziehungsurlaubsvertretung gedacht war, deshalb nicht verlängert wurde und ich (dank der “tollen” Gesundheitsreform) auch nirgends eine freie Stelle finde versuche ich nun auf diesem Weg in der zukunftsweisenden Computerbranche unter zu kommen. Da ich endlich einen festen Job will, lege ich mich noch nich fest, was genau ich machen will. Meine talente liegen jedoch im Kreativen bereich.                     Ich bin:                                                                                                                                            Motiviert, Genau, Kreativ, Konsequent Höflich, Loyal, Ehrlich, Fleißig, Begeisterungsfähig und Teamfähig.

Ich kenne mich aus in den Bereichen:                                                                                                         Computer-,Brett- und Live-Rollenspiel ; 3D-Shooter (sowohl first als auch third person) ; HL-Editor       Diverse Programme wie z.B. PaintShopPro5,NetObjektsFusion4.0,MusikMaker,Windows,Word,PicturePublisher und viele mehr.

 

Mit freundlichen Grüßen   

ZURÜCK

Thomas Oesterberg

tom